PMI gestaltet Punktesystem zur Rezertifizierung um

Das Project Management Institute (PMI) gestaltet zum Ende 2015 sein Rezertifizierungssystem um und verlagert den Schwerpunkt für die Rezertifizierung stärker auf die eigene Weiterbildung im Projektmanagement.

Ab 1. Dezember 2015 müssen von 60 PDUs (Professional Development Units) pro Zyklus künftig mindestens 35 PDUs durch eigene Weiterbildung, also Teilnahme an Trainings oder Projektcoaching erworben werden. Nur noch höchstens 25 PDUs dürfen aus anderen Tätigkeiten kommen, wie beispielsweise Mitarbeit bei PMI, Schulungen durchführen oder Fachartikel schreiben.

Beim Erwerb von Weiterbildungs-PDUs muss künftig das sogenannte „Talent Triangle“ beachtet werden, das aus den Kategorien „Leadership“, „Strategy“ und „Technical PM“ besteht. Lesen Sie dazu mehr im ProjektMagazin, dem Fachportal für Projektmanagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelles
Jul
11
Sa
13:30 Kunst Genuss @ Kloster Chorin
Kunst Genuss @ Kloster Chorin
Jul 11 um 13:30 – 17:00
Kunst Genuss Netzwerken mit Kultur Exklusiv-Event mit persönlicher Einladung Blechbläserglanz aus vier Jahrhunderten   Impressionen zum Kunst Genuss
Aug
16
So
13:30 Kunst Genuss @ Kloster Chorin
Kunst Genuss @ Kloster Chorin
Aug 16 um 13:30 – 17:00
Kunst Genuss Netzwerken mit Kultur Exklusiv-Event mit persönlicher Einladung Vollendet Unvollendetes und romantisch Weitergedachtes   Impressionen zum Kunst Genuss
Sep
30
Mi
18:00 11. Berliner PM-Expertinnen-Stam... @ Lemongrass in der WeiberWirtschaft (Vorderhaus)
11. Berliner PM-Expertinnen-Stam... @ Lemongrass in der WeiberWirtschaft (Vorderhaus)
Sep 30 um 18:00 – 21:00
Der Abend bietet Projektfrauen eine Plattform zum persönlichen Kennenlernen und zum intensiven Austausch in lockerer „After-Work“-Atmosphäre. Wir berichten über die GPM und die Aktivitäten der PM-Expertinnen, tauschen uns über aktuelle Entwicklungen im Projektmanagement und unsere[...]